Dacia hat die „Restwertriesen 2019“

Wissen Sie schon, was das Leben für Sie in vier Jahren bereithalten wird? Nur das Beste, wie wir hoffen. Was genau die Zukunft für Sie ganz persönlich bringt, vermögen natürlich auch wir nicht zu prognostizieren. Mit einer Ausnahme: Denn schon heute sagen wir voraus, dass Ihr Dacia auch 2019 mit Top-Werterhalt punkten wird. Diese erfreuliche Nachricht entstammt nicht etwa dem Blick in eine Glaskugel. Nein, unsere Prognose hat Hand und Fuß: Gleich vier Dacia Modelle eroberten den begehrten Titel „Restwertriesen 2019“.*

Im Auftrag von „Focus Online“ kürten die Experten von bähr & fess forecasts wieder einmal die wertstabilsten Fahrzeuge – also jene Autos, die beim Wiederverkauf in vier Jahren mit dem niedrigsten Wertverlust brillieren werden. Traditionell erobern die Modelle von Dacia in diesem renommierten Ranking stets Spitzenplätze – unter anderem triumphierten bei der vorherigen Auswertung vier Modelle der Marke als „Restwertriesen 2018“. So auch dieses Mal: Dacia Sandero 1.2 16V 75, Logan MCV 1.2 16V 75, Lodgy 1.6 MPI 85 und Duster 1.6 16V 105 4x2 werden beim Wiederverkauf in vier Jahren in ihrem jeweiligen Segment den niedrigsten Wertverlust in Euro verzeichnen.

GLEICH VIER DACIA MODELLE SIND BEIM RESTWERT RIESIG

In der Kleinwagenklasse eroberte der Dacia Sandero 1.2 16V 75 den ersten Platz. 2019 punktet der praktische Fünftürer demzufolge als Gebrauchter mit einem Restwert von 3.617 Euro. Bei einem Neuwagenpreis von 6.890 Euro UPE** entspricht das einem Werterhalt von 52,5 Prozent.

Auch in der Kompaktklasse stellt Dacia einmal mehr den Sieger: 2019 wird der Dacia Logan MCV 1.2 16V 75 laut der Analyse von bähr & fess forecasts noch 4.155 Euro wieder einbringen – das sind 52 Prozent seines ursprünglichen Neupreises von 7.990 Euro UPE**.

Und bei den Minivans? Hier kommt der „Restwertriese 2019“ – Sie ahnen es bereits – natürlich auch von Dacia. Der Dacia Lodgy in der Motorisierung 1.6 MPI 85 erzielt gemäß der aktuellen Prognose der Experten in vier Jahren auf dem Gebrauchtwagenmarkt noch 5.145 Euro. Dies entspricht 51,5 Prozent des ursprünglichen Neupreises von 9.990 Euro.

Doch damit nicht genug: Auch der zweite Platz in dieser Fahrzeugkategorie geht an ein Modell der rumänischen Marke. Der Dacia Dokker 1.6 MPI 85 punktet mit einem voraussichtlichen Restwert von 4.135 Euro – also 46 Prozent seines Neupreises in Höhe von 8.990 Euro UPE**.

Vierter Sieger im Bunde ist der Dacia Duster 1.6 16V 105 4x2: Er sichert sich den Titel als „Restwertriese 2019“ in der Klasse der Mini-SUV. Für den Preisbrecher im SUV-Revier prognostizieren die Spezialisten von bähr & fess forecasts in vier Jahren einen Gebrauchtwagen-Erlös von 5.505 Euro. Besitzer erzielen also noch 51,5 Prozent des ursprünglichen Neuwertes von 10.690 Euro UPE**.

Ob Sie Ihren Dacia aber in vier Jahren wirklich verkaufen möchten, lassen wir einmal dahingestellt. Denn die Modelle der Marke punkten im Alltag mit vorbildlicher Vielseitigkeit, niedrigen Betriebskosten, viel Platz und hohem Komfort. Am besten, Sie überzeugen sich persönlich – zum Beispiel im Rahmen einer Probefahrt.

Dacia Sandero 1.2 16V 75: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts/außerorts/kombiniert: 7,6 / 4,9 / 5,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 135. Dacia Logan MCV 1.2 16V 75: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts/außerorts/kombiniert: 7,6 / 4,9 / 5,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 135. Dacia Dokker 1.6 MPI 85: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts/außerorts/kombiniert: 9,7 / 6,0 / 7,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 168. Dacia Duster 1.6 16V 105 4x2: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts/außerorts/kombiniert: 9,6 / 6,0 / 7,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 165. Dacia Lodgy 1.6 MPI 85: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts/außerorts/kombiniert: 9,3 / 5,6 / 7,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 161. Dacia Sandero, Logan MCV, Lodgy, Duster, Dokker: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 9,0 – 3,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 185 – 99. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand DAT unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

 

* Quelle: www.focus.de.
** zzgl. Überführung für einen Dacia Sandero, Dacia Logan MCV, Dacia Lodgy, Dacia Dokker, Dacia Duster.

(Stand 05/2015, Irrtümer vorbehalten)

MIT DIESEN TIPPS KOMMEN AUTOFAHRER FIT IN DEN FRÜHLING

Blühenden Blumen, blauer Himmel, Sonnenschein und Vogelgezwitscher wecken Frühlingsgefühle. In unserer dreiteiligen Serie verraten wir Ihnen praktische Tipps, wie Sie Ihren Dacia mit wenig Aufwand für die schönste Jahreszeit vorbereiten.

Mehr erfahren

SPARSAMES TRIO: DIE EFFIZIENTEN TURBOBENZINER VON DACIA 

Kleine Motoren, großer Fahrspaß: Die drei effizienten TCe-Triebwerke von Dacia schonen den Geldbeutel und die Umwelt. Gleichzeitig sorgen die fortschrittlichen Turbobenziner für spritzigen Vortrieb in allen Modellen der beliebten Marke.

Mehr erfahren

Die Marke Dacia

Alle Fakten – Wissenswertes zur Marke Dacia und allen Modellen

Mehr erfahren

Aktuelles

Besser informiert – Bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Mehr erfahren

Qualität & Technik

Setzt Maßstäbe – Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen

Mehr erfahren

Magazin & Presse

Überzeugt und begeistert – Dacia Modelle glänzen nicht nur in Tests

Mehr erfahren