ECO-Mode spart bare Münze und schont die Umwelt

Dacia Fahrer können beim Tanken locker bleiben. Denn sie profitieren von einer ebenso cleveren wie kostenreduzierenden Technologie, die für die meisten Dacia Modelle erhältlich ist. Damit sind Verbrauchseinsparungen von bis zu zehn Prozent möglich. Die Rede ist vom Kraftstoff-Sparprogramm ECO-Mode. Serienmäßig verfügen sowohl der Sandero und Sandero Stepway als auch der Logan MCV in Verbindung mit den effizienten Motorisierungen TCe 90 und dCi 90 über diese wegweisende Technologie. Auch alle weiteren Fahrzeuge rüstet Dacia ab Werk mit dem ECO-Mode aus.

Der Sparmodus wird per Knopfdruck aktiviert und reduziert den Kraftstoffverbrauch nochmals deutlich. Denn im ECO-Mode fahren Dacia Modelle durch einige kleine Eingriffe noch effizienter.

Erstens wird das Ansprechverhalten des Gaspedals angepasst. Im ECO-Mode stehen dann bei gleicher Pedalstellung etwas weniger Drehmoment und Motorleistung zur Verfügung. Beim Fahren macht das kaum einen Unterschied – im Verbrauch schon. Und keine Sorge, wenn Sie zwischendurch mal kraftvoll beschleunigen möchten: Der ECO-Mode wird automatisch deaktiviert, wenn der Fahrer das Gaspedal durchtritt.

Gleichzeitig wird in diesem Sparprogramm die Leistung der Klimaanlage und der Heizung reduziert. Denn der Kompressor der Klimaanlage wird über einen Riementrieb vom Motor angetrieben. Wird sie eingeschaltet, muss die Maschine eine höhere Leistung aufwenden, was wiederum den Verbrauch erhöht. Der ECO-Mode ermöglicht hier deutliche Kraftstoffeinsparungen. Weiterer Vorteil: eine deutlich größere Reichweite. Übrigens schaltet sich der ECO-Mode grundsätzlich aus, wenn der Motor abgestellt wird. Nach dem Start kann er dann wieder per Knopfdruck aktiviert werden.

Letztlich leistet dieses clevere kleine Programm exakt das, was effizienzbewusste Fahrer ohnehin machen: übermäßiges Beschleunigen vermeiden und unnötige Leistungsverluste ausschalten. Mit dem ECO-Mode sind Dacia Fahrer also besonders effizient unterwegs, müssen seltener die Zapfsäule ansteuern und schonen noch dazu die Umwelt.

Dacia Sandero, Logan MCV kombiniert (l/100 km): 7,5 bis 3,8; CO2-Emissionen (g/km): 136 bis 99. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand DAT unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.


(Stand 01/2015, Irrtümer vorbehalten)

Die Marke Dacia

Alle Fakten – Wissenswertes zur Marke Dacia und allen Modellen

Mehr erfahren

Aktuelles

Besser informiert – Bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Mehr erfahren

Qualität & Technik

Setzt Maßstäbe – Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen

Mehr erfahren

Magazin & Presse

Überzeugt und begeistert – Dacia Modelle glänzen nicht nur in Tests

Mehr erfahren