Dacia Sandero: So gut ist günstig

So jung und schon ein echtes Erfolgsmodell: Der Dacia Sandero debütierte 2008 auf dem deutschen Markt. Bis Ende 2013 entschieden sich allein in Deutschland 116.941 Neuwagenkäufer für die ebenso vielseitige wie preisgünstige Schräghecklimousine – im Jahr der Umweltprämie war der Sandero sogar einer der Pkw mit den stärksten Zuwachsraten.

DACIA SANDERO IST „WERTMEISTER“ UND „RESTWERTRIESE

2013 trug das meistverkaufte Dacia Modell in Deutschland mit 17.423 Zulassungen ebenfalls maßgeblich zum Erfolg der Marke bei. Auch weltweit erfreut sich der Sandero - mit bislang 1.546.468 Neuzulassungen großer Beliebtheit. 

Darüber hinaus wurde der Sandero bereits mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet – darunter die Titel „Wertmeister“* 2013 und 2014 für das wertstabilste Fahrzeug in seiner Klasse sowie „Restwertriese“ 2015, 2016 und 2017 für das Modell mit dem geringsten Wertverlust in Euro.

2008 - 2012: SANDERO AUCH MIT FLÜSSIGGAS-ANTRIEB ERHÄLTLICH

Bereits die erste Generation des attraktiven Fünftürers überzeugte ab 2008 mit einem überaus günstigen Angebotspreis von 7.500 Euro. Darüber hinaus zeichnete sich der Sandero durch maximale Wirtschaftlichkeit, die umfangreiche Serienausstattung, moderne Motoren, hohe Zuverlässigkeit sowie robuste Qualität aus. Last but not least gewährte Dacia eine Garantie von drei Jahren oder 100.000 Kilometern. Neben dem Dacia Logan war der Sandero zu diesem Zeitpunkt der günstigste Neuwagen Deutschlands.

2009 erweiterte Dacia die Motorenpalette um zwei besonders umweltschonende Triebwerke – den 55 kW (75 PS) starken Benziner 1.2 16V sowie den 1.5 dCi Diesel mit 50 kW (68 PS). Dank ihrer niedrigen CO2-Emissionen und der hervorragenden Wirtschaftlichkeit wurden beide Motorisierungen mit dem Dacia eco2-Umweltprädikat ausgezeichnet.

Ebenfalls 2009 sorgte Dacia mit dem Sandero 1.4 MPI LPG für einen weiteren Meilenstein: Der besonders effiziente Fünftürer war mit einem Preis von genau 10.000 Euro UPE zzgl. Überführungskosten das günstigste Auto in Deutschland mit bivalentem Flüssiggasbetrieb

DACIA SANDERO STEPWAY SORGT FÜR FURORE

Ab September 2009 erweiterte der neue Sandero Stepway die Modellpalette. Der Crossover vereint die Vorzüge und den Komfort einer modernen Limousine mit dem robusten und kraftvollen Design eines attraktiven SUV. Spezielle Stoßfänger und Radlaufschutzleisten, der optische Unterfahrschutz, markante Trittbretter sowie die praktische Dachreling verleihen dem Sandero Stepway einen eigenständigen Auftritt. Die um 20 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit ermöglicht auch Ausflüge in unbefestigtes Terrain.

Wie bei allen Modellen der Marke galt und gilt auch für den Sandero: der Preis ist heiß. Bereits die 9.990 Euro UPE zzgl. Überführungskosten teure Basisversion verfügte über eine umfangreiche Serienausstattung.

AB 2012: NEUER DACIA SANDERO IST DER GÜNSTIGSTE NEUWAGEN IN DEUTSCHLAND

Im Herbst 2012 feierte auf dem Pariser Autosalon die zweite Generation des Dacia Sandero Premiere. Mit einem Preis von 6.890 Euro** ist er der mit Abstand günstigste Neuwagen in Deutschland. Der Kompakte präsentiert sich im neuen Markendesign. Ein stilistisches Merkmal ist der große, trapezförmige Kühlergrill, der von breiten, schräg geschnittenen Hauptscheinwerfern flankiert wird. Zwei Doppellamellen heben das prominent platzierte Dacia Logo noch stärker hervor. Der große Lufteinlass in der Frontschürze sowie die weit außen liegenden Nebelscheinwerfer (Serie für Ausstattung Lauréate)  betonen die dynamische Linienführung. Gleiches gilt für die breit ausgestellten Radhäuser, die dynamisch nach hinten ansteigende Fensterlinie und die kraftvoll modellierten Schultern.

Ebenso wie der Vorgänger zeichnet sich der von Grund auf neue Fünftürer durch das großzügigen Raumangebot, hohe Zuverlässigkeit, die 3-Jahres-Garantie sowie stabilen Werterhalt aus. Der 4,06 Meter lange Dacia Sandero profitiert von modernster Renault Technik. Bestes Beispiel ist der neue TCe 90 eco2 Dreizylinder-Benzinmotor mit Turboaufladung und 0,9 Litern Hubraum. Ein weiteres Highlight: Das integrierte Multimedia-Navigationssystem Media-Nav mit Touchscreen-Monitor.
Auch in Sachen Sicherheit präsentiert sich die zweite Sandero-Generation auf der Höhe der Zeit. Ab Werk verfügt der Fünftürer unter anderem über Front- und Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer, Isofix-Befestigungspunkte für Kindersitze auf den hinteren Außenplätzen sowie das elektronische Stabilitätsprogramm ESP®.

NEUER DACIA SANDERO STEPWAY BEREITS AB 9.890 EURO***

Ebenfalls 2012 präsentierte Dacia die zweite Modellgeneration des Sandero Stepway. Dank der im Vergleich zum Sandero um 40 Millimeter erhöhten Bodenfreiheit und der robusten Seitenschweller macht der neue Sandero Stepway auch bei Ausflügen abseits befestigter Wege eine gute Figur. Trotz seiner umfangreich aufgewerteten Ausstattung, den modernen Motoren sowie dem noch komfortableren Innenraum ist der preiswerteste Crossover Deutschlands mit 9.890 Euro*** günstiger als das Vorgängermodell.


* AUTO BILD 06/2014, Dacia Sandero 1.2 16V 75: geringster Wertverlust in Euro in der Kleinwagenklasse für das Jahr 2014. AUTO BILD Nr. 49/2012, Dacia Sandero 1.2 16V 75: geringster Wertverlust in Euro in der Kleinwagenklasse für das Jahr 2013.
** UPE zzgl. Überführungskosten für einen Dacia Sandero Essentiel 1.2 16V 75 (55 kW / 75 PS).
*** UPE zzgl. Überführungskosten für einen Dacia Stepway Ambiance TCe 90 (66 kW / 90 PS).




Dacia Sandero Essentiel 1.2 16V 75: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts/außerorts/kombiniert: 7,6/4,9/5,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 135. Dacia Sandero Stepway Ambiance TCe 90: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts/außerorts/kombiniert: 6,7/4,6/5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 124. Dacia Sandero: Gesamtverbrauch kombiniert l/100 km: 7,5 bis 3,8; CO2-Emissionen kombiniert: 136 bis 99 g/km. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.



(Stand 08/2014, Irrtümer vorbehalten)


DAS KÖNNTE SIE AUCH NOCH INTERESSIEREN

HAPPY BIRTHDAY: DER DACIA LOGAN WIRD 10


2004 präsentierte Dacia den Logan – eine Stufenhecklimousine, die mit ihrem sensationellen Preis-Leistungsverhältnis zahlreiche Fans fand und die Autowelt veränderte. Wir blicken zurück auf das „Logan-Jahrzehnt“.

Mehr erfahren

NEUE 3D-KONFIGURATOR FÜR ALLE DACIA MODELLE


Schritt für Schritt zum neuen Auto: Unser neuer 3D-Konfigurator macht die Wahl eines neuen Dacia und das Zusammenstellen der Wunschausstattung zum Kinderspiel. Dank der intuitiven und selbsterklärenden Menüführung kommen Sie in Minutenschnelle zu Ihrem Traumwagen.

Mehr erfahren

Die Marke Dacia

Alle Fakten – Wissenswertes zur Marke Dacia und allen Modellen

Mehr erfahren

Aktuelles

Besser informiert – Bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Mehr erfahren

Qualität & Technik

Setzt Maßstäbe – Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen

Mehr erfahren

Magazin & Presse

Überzeugt und begeistert – Dacia Modelle glänzen nicht nur in Tests

Mehr erfahren